Suche

WERTSCHÄTZUNG


Monetäre Hilfe:
PayPal,
Konto1,
Konto2;
WEBSHOP nutzen!
Danke dafür!

UNSER WEBSHOP

KLICK INS BILD

nl5-tableau

Am 22. April wurde erneut vom holländischen Medium Robbert van den Broeke ein Graskreis geistig wahrgenommen und als Skizze aufgezeichnet. Es gelang ihm erst beim zweiten Anlauf, zusammen mit einem Freund, das Feld des Erscheinens am 24. 4. wiederum nahe der Ortschaft Hoeven zu finden. Die 28 m große Formation in kniehohem Gras kommt seiner grafischen Vorahnung ziemlich nahe und stellt eine Art Keltenkreuz innerhalb eines 20 m Ringes dar, samt drei kleinen Kreisen außerhalb davon, zwei davon etwas aus dem Lot. Ansonsten ist das Design harmonisch ausgeklügelt und zeigt erstaunlich viele subtile heilig-geometrische Details, die eine spezielle Schwingung garantieren. Es wurden auch veränderte Wachstumsknoten einiger Grashalme bemerkt.

Ein Wermutstropfen ist die Tatsache, dass Robbert selbst diese Sichtung mit seinen einige Tage zuvor über eine Digitalkamera paranormal erzeugten Osterfotos in Zusammenhang bringt (er empfängt solcherart seit Jahren zumeist verschwommene Motive auf seinem Kamerachip, siehe robbertvandenbroeke.com). Diese neuesten Fotos zeigen neben einem Jesusportrait, eine Lilie, ein weißes Pferd und eine bläulich blasse Dornenkrone. Verblüffend exakt bis auf den letzten Dorn konnten wir genau diese Dornenkrone zufällig im Internet als käuflich erwerbbare Devotionalie auffinden (jerusalem-fever.net). Wir haben Nancy Talbott, die amerikanische Mentorin des Mediums (bltresearch.com), darüber informiert und um eine Stellungsnahme gebeten, die jedoch (noch) nicht eingelangt ist.

nl5-broeke