Suche

WERTSCHÄTZUNG


Monetäre Hilfe:
PayPal
KONTO;
WEBSHOP nutzen!
Danke dafür!

UNSER WEBSHOP

KLICK INS BILD

zuerich 1 neu
Die große Lebenskraft-Messe in Zürich ging letztes Wochenende nach vier Tagen zu Ende. Wir waren als Gruppe Phoenix wie schon vor drei Jahren wieder eingeladen, das Kornkreis-Phänomen opulent zu präsentieren. Jay hielt einen Diavortrag und tags darauf gemeinsam mit Günther einen Workshop. Hunderte Messebesucher bestaunten unsere eng bestückten Kojen, in denen fast 100 von Jays Kunstwerken und rund ein dutzend große Flugaufnahmen zu sehen waren.

Günther informierte über seine Kraftplatzreise nach England und Jay gab wissenschaftliche Auskünfte, während die beiden neuen Phoenixe Isabella und Johannes emsig die Kundenwünsche betreuten. Herzlichen Dank an alle Käufer, die unsere Forschungsarbeit unterstützen. Wir haben auch wertvolle neue Kontakte gefunden, weswegen es bald eine kleine Vortragstournee in der Schweiz geben wird.
zuerich 2 neu2
Am Ende der langen Rückreise haben wir die restlichen Kisten voll Kornkreiskunst nicht in unser Lager gebracht, sondern gleich an den Ort der nächsten Präsentation, wo schon demnächst eine größere Ausstellung starten und von vielen Menschen monatelang gesehen werden kann. Soviel sei bereits verraten, sie findet in Jays Heimatstadt Gmunden statt. Mehr Infos darüber in Kürze.

PS: Allen Kornkreisfreunden, denen Jay's Kunst zu farbenfroh ist, sei gesagt, dass die Werke einzeln natürlich anders wirken und auf Wunsch gegen einen kleinen Aufpreis auch in gedeckten Farben bis hin zu Sepia erhältlich sind. Der Gestaltungsprozess geht übrigens folgendermaßen vor sich:
natur kontur kunst
Beginnend mit einer hochaufgelösten Flugaufnahme wird diese zu einer exakten 90-Grad-Vogelperspektive digital entzerrt. Der Kornkreis wird sodann am Computer rekonstruiert und transparent über die Naturaufnahme gelegt, um sowohl das Feldzeichen wie auch die Nachkonstruktion zu überprüfen. Ist das Ergebnis zufriedenstellend, wird ein Schattenriss erstellt und dieser in einem mehrstufigen Vorgang mittels Licht- und Schattenlegung zu einem Relief geformt und intuitiv koloriert. Zuletzt wird die künstlerische Adaption - welche die Originalfrequenz des Kornkreises beibehält - mittels lichtbeständigem Latexdruck auf Künstlerleinen aufgebracht und auf Keilrahmen aufgezogen. Wir spannen große Formate nun auch auf 4cm tiefe Galerie-Keilrahmen, Näheres auf kornkreiskunst.at, unserem neuen, attraktiven Webshop mit immer mehr kornkreisigen Produkten!