Suche

WERTSCHÄTZUNG


Monetäre Hilfe:
PayPal
KONTO;
WEBSHOP nutzen!
Danke dafür!

UNSER WEBSHOP

KLICK INS BILD

Sie zeigen uns nicht nur den Gerüstbau des Universums, sie bergen auch ganz praktische Anwendungen. So hat der norddeutsche Tüftler Walter Albert aus dem britischen 2008er-Kornkreis von Cherhill (7. 8.) eine innovative Erntemaschine gebastelt. Im Kornzeichen-Design, welches wir damals spielerisch als Ninja-Wurfscheibe bezeichnet haben, hat er ein Rotormesser gesehen und nun seine Vision prompt nachgebaut und mit einem Rasenmäher erfolgreich ausprobiert.

Dann ging er noch einen Schritt weiter und hat daraus ein technologisch komplett neues Getreide-Erntesystem entwickelt. Die acht Schneidearme fangen die Halme ein und schleudern sie ins Zentrum der Maschine. Über die innere zentrale Lochung des Designs aktiviert sich im Betrieb durch Unterdruck automatisch ein Saug- und Abzugssystem, das durch die zentrale Röhre das Erntegut zum Traktor transportiert. Dort wird in einer Kammer die Spreu vom Weizen getrennt und dann in einen Anhänger geladen. Hut ab!