BITTE UM WERTSCHÄTZUNG

Bilder (mit Überschrift und Datum) der beeindruckendsten Zeichen:
Jedes Vorschaubild ist anklickbar, wird dann vergrößert dargestellt. Danach ist durch drei oben eingeblendete Tasten eine Diaschau manuell (vor- und rückwärts) oder automatisch steuerbar! Uns geht es vor allem um die echten ("energetisch" erzeugten) Zeichen! Offensichtlich menschengemachte (mehrere Unregelmäßigkeiten sind zu finden), lassen wir weg.

Die 2013er-Saison (erstmals!) war ziemlich mager: nur rund 15 erwähnenswerte Piktogramme aus England (und ein Dutzend aus anderen Ländern), was neben dem späten Saisonbeginn erst in der zweiten Junihälfte wegen des langen, kalten und regenreichen Winters vor allem auf das Verhalten einer Gruppe von Bauern zurückzuführen war, die diesmal viele Zeichen gleich am Morgen nach dem Erscheinen zerstörten sowie nur in wenige Getreidefelder Zutritt erlaubten, obwohl es zwei neue Spendeninitiativen gab!
Dies führte klarerweise dazu, dass sich die kosmischen Zeichensetzer deutlich zurückzogen und so das Feld (!) den menschlichen Machern überließen! ... Großer Lernprozess für Bauern, Kornkreis-Touristen und Massenmedien ist fällig!
Mehr Wertschätzung angesichts von über 1000 komplexeren Botschaften allein in Englands Feldern in den letzten 25 Jahren ist angesagt!   Resumee vom 29. 10.

View the embedded image gallery online at:
http://kornkreiswelt.at/bilder/kornkreise-2013#sigFreeId5158b96596