Suche

RUNDBRIEFE 2-wöchig

ARKTURUS-BUCH


dzt.AUSVERKAUFT
HIER:
  BEITRAG

EMPFEHLUNGEN

UNTERSTÜTZEN


PayPal bzw. Konto:
herzlichen Dank!

AQUARIUS-nature

RUNDBRIEFE 4-wöchig

KUNSTKALENDER:2021


ist AUSVERKAUFT!

UNSER WEBSHOP

AWAKE2PARADISE


Ein Reiseführer ins Leben
Film v. Catharina Roland
Online:Vimeo; DVD:Kauf


Bei einer versuchten Zählung der mutmaßlich authentischen Kornkreise der letzten zwei Jahrzehnte ergibt sich im Querschnitt eine abfallende Bahn. Von den zahlenmäßigen Höhepunkten um das Millenium ist schon lange nichts mehr zu merken. Wenn man davon ausgeht, dass neben dem Zweck das Erdenvolk etwas zu verwundern, die inkarnierten Lichtarbeiter aufzuwecken und inhaltlich von der Instruktion zum heilig-geometrischen Aufbau der Urmatrix ausgeht, dann ist der Zweck dieser Agenda mehr als erfüllt. Die Statistik kommt auch zu diesem Schluss. Das Kornkreisen wird wohl zahlenmäßig noch eine Weile dahin "dümpeln", aber es stellt sich jetzt die Frage: Was kommt danach?

Wenn die etwa vierzigjährige Kornkreiserei ihren Zweck der Andeutung, dass noch mehr zwischen den Dimensionen ist, erfüllt bzw ausgereizt hat, was ist dann der nächste Schritt? Die Kontaktaufnahme? Wenn die Wahrnehmung der Sensitiven stimmt, dass sich die Schleier zwischen den Welten verdünnen, dann geht es in Richtung direkten Kontakt dieser höheren Intelligenz mit uns Erdenmenschen. Die verdichtetere Manifestation unserer Raumgeschwister wäre die logische Fortsetzung ihrer kosmischen Agenda. Doch zuvor ist es nötig, das große (von den Massenmedien im Auftrag) induzierte Angstpotential der Menschheit auf Terra zu minimieren, da sonst beim Direktkontakt eine Massenpanik ausbrechen würde. Deshalb gibt es absichtlich weit mehr Böse-Alien-Filme als über freundliche Außerirdische, um einen freundlichen Kontakt zu verhindern. Die Erdenmenschheit ist seit langem von der dunklen Macht gehirngewaschen! (Auch Corona ist ein global inszenierter perfider Krieg um die Vorherrschaft). Aber das Spiel geht derzeit zu Ende!


Die Babyerde wird erwachsen. Es ist zu erwarten, dass unsere komischen Freunde weitere sanfte Annäherungen an den geistig offeneren Teil der Menschheit machen werden. Die heimlichen irdischen Machthaber werden hinter den Kulissen alles tun, das für diesen Akt nötige menschliche Vertrauen zu untergraben. Deshalb ist es weltweit die primäre Aufgabe der auf Terra inkarnierten Lichtarbeiter, das Vertrauen der zaghaft erwachenden Menschen zu stützen. Erst wenn auch die eintreffende kosmische Strahlung die Offenheit einer kritischen Masse der Erdenmenschheit erhöht und ein Herz für die uns ihre Hand reichenden Sternenfreunde erreicht hat, kann ein lichtvoller Besuch unserer kosmischen Freunde geschehen. Das Drama des von der gierigen Industrie und Politik (und Religion) fast "umgebrachten" Planeten kann dann rasch geheilt werden, denn unsere Raumgeschwister, die bereits vielen in die nächste Evolutionsstufe erwachenden Menschheiten aus den Fängen der Dunkelheit geholfen haben, wissen genau, wie ein vergewaltigter Planet raschest regeneriert werden kann. Die gute Botschaft ist: Das derzeitige Erwachen hat bereits eine Dynamik erreicht, die zwar noch verzögert, aber nicht mehr aufzuhalten ist! Es ist Licht am Ende des Tunnels, viel Licht.