Es geht vor allem um die authentischen ("energetisch" erzeugten) Zeichen (oft größer und komplexer)! Mitunter ist dies nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zu erkennen. Offensichtlich menschengemachte Zeichen werden weggelassen, also solche, die zu klein (unter ca. 20 m) und zu einfach sind bzw. zu viele Ungenauigkeiten enthalten oder keine erkennbare Geometrien zeigen.

Die Saison 2021 hat nun doch begonnen:
Das erste (kleinere) Zeichen ist am 10. Mai in Südengland in der Grafschaft Wiltshire in Raps erschienen. Es sind Ungenauigkeiten zu erkennen (Indizien für "Fake"), jedoch ist auch Geometrie vorhanden. Fotos mit Artikel (in englisch) vom britischen Fotografen Steve Alexander sind HIER zu finden.
Am 8. Juni dürfte das wohl erste echte (größere) Zeichen erschienen sein: in Südengland, Grafschaft Hampshire in Gerste. Fotos mit Artikel (Original) sind HIER zu finden.


ARTIKEL sind auf der STARTSEITE zu finden.      Letzte Aktualisierung: 9. Juni