Suche

ZEICHEN 2018

WERTSCHÄTZUNG


Monetäre Hilfe:
PayPal
KONTO;
WEBSHOP nutzen!
Danke dafür!

UNSER WM-BEITRAG

UNSER WEBSHOP


"Diese Aliens müssen viel Korn getrunken haben", titelt eine Schweizer Zeitung über den am 7. 7. bei Thurgau entdeckten 20m-"Käse". Tags darauf folgte ein kaum besserer Flop nahe Stanton in Wiltshire, ein 25m-"Ungetüm" im Weizen. Noch am selben Tag versuchte sich ein weiterer Fälschertrupp in Sichtweite von Stonehenge. Sieht auf den ersten Blick passabel aus. Wenn man jedoch das Zentrum des über 50 m großen Siebenstern-Mandalas betrachtet, zeigen sich alles andere als 7 Fünfecke, eher ein Reigen verdrehter Bischofsmützen. Diese ach so coolen Fälscher haben sich zudem eine Bodensenke als Örtlichkeit ausgesucht, damit ihr Treiben von der Straße aus nicht zu beobachten war.