Suche

RUNDBRIEFE 2-wöchig


RUNDBRIEFE 4-wöchig

INTERVIEWS mit JAY


UNTERSTÜTZUNG für


unser Engagement:
PayPal bzw. Konto:
herzlichen Dank!

UNSER WEBSHOP

GMUNDEN TUT MUNDEN

AWAKE2PARADISE


Ein Reiseführer ins Leben
Film v. Catharina Roland
Online:Vimeo; DVD:Kauf


In der Hauptgegend des echten Phänomens - nahe Devizes/Wiltshire in Südengland - ist am 2. 2. eine etwa 50 m große Schnee-Eule von einem Spaziergänger entdeckt worden. Mittels Drohne wurde die in einem frisch verschneiten Feld (selten in England) liegende Struktur gefilmt.  Es gibt zwar eine kleine Spur, die bis zum Zeichen hinführt, aber das Zeichen selbst erscheint unberührt.

Die geometrische Analyse zeigt mehrere implementierte Pyramiden (mit Gizeh-Proportionen, auch dem Goldenen Schnitt und ein verstecktes Yin-Yang). Die Enstehung des Designs ist konventionell unerklärlich, auf Grund der Genauigkeit und Spurenlosigkeit dürfte diese Eule (die sehr ähnlich schon im August 2009 als großer Weizenkreis beeindruckt hat) wohl von überirdischer Qualität sein.




UPDATE: MIT UNECHTEM SCHNEE-EULE-DESIGN GETÄUSCHT!