Suche

WERTSCHÄTZUNG

Unterstützung
für die Webseite:
>> Konto / PayPal:

herzlichen Dank!

EMPFEHLUNGEN

AWAKE2PARADISE

Manifest der
Neuen Erde
!


Ein Reiseführer ins Leben
Film v. Catharina Roland
Online:Vimeo; DVD:Kauf

WEBSHOP von JAY


DIE ZEIT IST JETZT


Ihr Lieben, hier ist Meister St. Germain, Gott zum Gruße, Ihr Lieben.

Die Zeiten sind bewegter denn je und vieles, was Ihr niemals für möglich gehalten hättet, passiert gerade. Trotzdem wollen wir Euch wieder einmal bitten, Ruhe zu bewahren, damit Ihr sicher durch den Sturm gelangen könnt. Die Stürme, die sowohl energetisch, als auch politisch durchs Land fegen, haben sehr viel mit den Aufräumarbeiten zu tun, die schon von langer Hand geplant waren und jetzt mit starker Vehemenz zum Ausdruck kommen. Alles, was nicht mehr im Einklang mit den neuen Energien ist, wird zu Fall gebracht und die alten Strukturen zerbröseln sprichwörtlich wie Kartenhäuser.

Wenn ich Euch bereits vor einigen Jahren ankündigte, dass der Wandel stattfinden wird und kein Stein mehr auf dem anderen bleiben würde, hättet Ihr geglaubt, dass es schon so schnell und in dieser Vehemenz würde stattfinden? Nein, Ihr habt gehofft, dass Ihr weiterhin in Eurer alten Suppe würdet rühren können, die Ihr schon seit vielen Leben kocht. Mittlerweile ist der Sud schon eingebrannt, doch Ihr versucht noch immer dasselbe Süppchen zu kochen wie seit vielen Leben und am Alten festzuhalten.

Wie bequem war Euer Leben und Ihr hofftet es endlos so weiterführen zu können. Doch weit gefehlt, Ihr Lieben. Denn alle die, die sich für diese Zeit ein Inkarnationsticket ergattert haben, wurden darauf vorbereitet, wie es jetzt sein würde. Ihr wusstet, dass herausfordernde Zeiten auf Euch zukommen würden und Ihr wusstet ebenso, um welche Veränderungen es sich handeln würde. Jetzt seid Ihr an diesem Punkt angelangt, doch statt nun laut Eurer Vereinbarung den "go-Knopf" zu drücken und mutig voranzuschreiten, sitzen einige von Euch verschreckt wie die kleinen Hasen hinter dem Ofen und erinnern sich nur schwerlich daran, was es jetzt zu tun gäbe.

In Wahrheit wollt Ihr lieber Euren Regierungen die Verantwortung abgeben, statt selbst das Ruder über Euer Leben in die Hand zu nehmen. Ihr geht dabei sogar so weit, dass Ihr all das schluckt, was man Euch an Unverdaubarem vorsetzt, nur damit Ihr selbst keine Entscheidungen treffen oder eine Veränderung einleiten müsst.

Die Menschheit im 21. Jahrhundert ist so bequem geworden, dass sie vergessen hat, was es heißt, etwas Neues von Grund auf neu aufzubauen. Gerade an diesem Punkt steht Ihr jetzt und Ihr merkt, dass es in Eurer Komfortzone nun reichlich unbequem geworden ist und Ihr entweder nur vorwärts gehen könnt oder stagnieren.

Einige von Euch hoffen nach wie vor, von einem Raumschiff abgeholt zu werden, doch das wird nicht geschehen, solange Ihr Euren Auftrag auf Erden nicht erfüllt habt. Genau jetzt werdet Ihr gebraucht und zwar genau hier an diesem Ort, wo Ihr gerade seid oder Euch befindet. Eure Talente, Euer Pioniergeist und Eure Intuition sind genau jetzt gefragt, wo es nicht mehr darum geht, Parolen, die man Euch vorgekaut hat nachzuplappern oder in alten Fahrwassern zu schwimmen, die schon längst modrig geworden sind und schon allmählich versanden.

Steht auf und erhebt Euch, Ihr Lieben. Erhebt Euch mit Euren Lichtschwertern und steht ein für Euch und das Leben auf einem neuen geeinten Planeten. Die Zeit der Zwietracht und Uneinigkeit ist vorüber, vorausgesetzt Ihr steigt nicht mehr in die alten Kriegsszenarien ein, in denen Ihr noch immer alte Ritterrüstungen tragt. Ihr fragt Euch, wie das gehen kann, wo doch jetzt gerade "Krieg" im Feld ist?

Wir fragen Euch: Wie würdet Ihr Euch entscheiden, wenn Ihr an einer Weggabelung stehen würdet und der eine steinige Weg mit der Aufschrift: "Kampf, Auseinandersetzung, bisherige Zeit" vor Euch aufscheinen würde, Ihr würdet dort altvertraute Gesichter treffen, alte Orte, Rollen, Szenarien, Gewohnheiten, die Ihr bis ins Detail beherrscht und Ihr würdet sagen, ja diesen Weg kenne ich... Er ist zwar steinig, aber ich gehe ich ihn trotzdem so weiter wie bisher .... Der andere Weg vor Euch hell, kaum ausgetreten, unklar, wohin er führt, aber leicht und lichtbeschienen ohne all die bekannten Paradigmen und Randpfeiler... Einfach nur ein Weg, den Ihr notfalls alleine gehen müsst, auch auf die Gefahr hin, dass Ihr vieles von dem Alten hinter Euch lassen müsstet, ohne zu wissen, wohin er genau führt. Dieser Weg, der Euer tiefstes Vertrauen erfordern würde und das tiefe innere Wissen, dass alles gut wird.... Für welchen Weg würdet Ihr Euch entscheiden?

Genau an dieser Weggabelung steht die Menschheit jetzt und das Tragische daran ist, dass ein Großteil der Menschen es nicht weiß, sondern blind dem Weg folgt, den fast alle gehen... Wie die Lemminge, die ihrem Anführer blind folgen und mit sicherer Gewissheit in ihr Unglück stürzen werden.... Seht Ihr, dass die Szenarien, die sich gerade im Außen abspielen, genau damit zu tun haben?

Sie zeigen mit dramatischer Brutalität auf, was jetzt gesehen werden möchte, gesehen werden muss. Ihr kommt nicht mehr aus, in Eure Erkenntnis zu gelangen, wenn Ihr die alten Erfahrungen nicht mehr von Leben zu Leben zu Leben wiederholen wollt. Seht Ihr wie die Gebäude alter Manifeste und Paradigmen zusammenbrechen wie Kartenhäuser? Und nur deshalb, weil viel nichr bereit waren, den Weg der Wahrheit und des Herzens zu gehen und statt dessen den Weg des Mammons und des Egos?

Wir haben gewusst, wohin das führen würde und das Gute darin ist, dass Ihr vorbereitet wurdet genau auf diese Zeit. Ihr habt genau die Werkzeuge, die Ihr braucht in Eurem Mantel, Eurem multidimensionalen Mantel. Sie sind darin geheim verwoben, um zum geeigneten Zeitpunkt zum Vorschein zu kommen und Euch dann - jetzt zur Verfügung zu stehen. Ihrfragt Euch, wie kann ich gerade jetzt diese Werkzeuge finden oder gar nutzen?

Eines davon ist Euer Lichtschwert, mit dem Ihr die Spreu vom Weizen zu trennen imstande seid. Das andere ist ist die Erkenntnis der Wahrheit, die in keinen Büchern und sozialen Netzwerken steht. Es ist das untrügliche Wissen, den eine weise oder auch alte Seele ausmacht, Euer innerer Kompass, der Euch untrüglich ans sichere Ufer bringt. Der innere Impuls, der Euch einfach vorwärts gehen lässt, Eure Füße, die Euch plötzlich vorwärts schieben, ohne dass Ihr genau begründen könnt, warum Ihr genau jetzt in diese Richtung geht. Ein "Dich Deiner guten Führung zu Überlassen, wenn das Geplapper aller Netzwerke und Medien verstummt ist. Die Stille in Dir, in der Du fühlst, was Deine Wahrheit ist, die Wahrheit Deines Herzens, Deiner Seele, die sternengeschult und weisheitsgeflutet aus der Essenz all Deiner Leben verschmolzen einswerdend nur den einen Wunsch verspürt, dem Licht, der Liebe und der reinen Wahrheit zu dienen. Deinen Auftrag zu erfüllen, für den Du hergekommen bist. Unerschrocken, klar und wahr.

Diesen Weg und keinen anderen willst Du gehen. Nicht mehr den Halbheiten des Lebens anheim fallen, die Dir scheinbare Sicherheiten zuflüstern, sondern als lichtvolles Sein all Deine Frequenzen und Oktaven zur Verfügung zu stellen für diese Erde - für diese neue Erde. Die Zeit ist jetzt - fang an! Ihr seid nicht nur einer, IHR SEID VIELE....

Seid gesegnet....

© Claudia Ysatis

Bild: von „Artie_Navarre“ auf Pixabay