Suche

WERTSCHÄTZUNG

Unterstützung
für die Webseite:
>> Konto / PayPal:

herzlichen Dank!

EMPFEHLUNGEN

AWAKE2PARADISE

Manifest der
Neuen Erde
!


Ein Reiseführer ins Leben
Film v. Catharina Roland
Online:Vimeo; DVD:Kauf

WEBSHOP von JAY


Alte Illusionen zerbrechen, neue Wahrheiten treten zutage: Die Wahrheit über terra gaia!

Ihr Lieben, wir sprechen zu Euch in diesen Zeiten, die wir die Zeit der Ent-Illusionalisierung nennen: alte Illusionen zerbrechen, damit das NEUE zum Vorschein kommen kann. Im Wissen, dass Ihr gerade sehr durch die Umstände auf terra gaia gefordert seid, richten wir unser Augenmerk auf Euch, damit Ihr Euch gestärkt und unterstützt fühlen könnt. Wir sprechen direkt von Herz zu Herz, von Seele zu Seele zu Euch, denn alles andere ist unbedeutend und wird Euch in diesen schwierigen Zeiten nicht erreichen...

Ihr sucht uns am Himmel in Raumschiffen und in Wolkenformationen und manchmal präsentieren wir uns Euch auch so. In Wahrheit aber seid IHR es, die Sternensaat, die Ihr die Erinnerungsbrücke zu uns herstellt, denn nur durch Euer Wollen und Eure Herzensabsicht können wir zu Euch vordringen. Dichte Dunstglocken umhüllen terra gaia, den wunderschönen Planeten, einen der schönsten wahrlich, die es gibt in dieser Galaxie. Und dennoch betrachten wir in Sorge, dass sich viele spirituelle Menschen in der passiven Erwartungshaltung und Sicherheit wähnen, im richtigen Augenblick von einem unserer Raumschiffe abgeholt zu werden.
 
Nichts davon wird geschehen, solange Ihr Eure Mission, Euren Auftrag auf terra gaia nicht vollendet habt, und es ist Euer Lichtpotential, Eure Seelenreife und Eure Meisterschaft auf Erden, die Euch letztlich in die höherdimensionalen energetischen Reiche zurückkehren lässt. Vieles ist Euch jetzt möglich, was Euch lange Zeit verwehrt wurde, denn jetzt wurden die Portale dafür geöffnet und Ihr könnt Euch wieder an Eure wahren Heimaten anbinden!
 
Dennoch möchten wir Euch daran erinnern, dass Ihr einem Auftrag folgtet, bevor Ihr auf den Planeten kamt und dieser lautete, das Erdenschiff in die richtigen Bahnen zu lenken, damit es in einem sicheren Hafen ankommen kann!
Wir sehen, dass terra gaia in bedrohlicher Weise an Verschmutzung, Herzlosigkeit und Gefahren durch nukleare Waffen leidet...
 
Von Eurer Schwingung und Initiative wird es abhängen, das Ruder noch einmal herumzureissen. In Wahrheit sitzt Ihr ja bereits in einem anderen Boot als jene, die sich mit Krieg, Zerstörung, Hass und Habgier beschäftigen. Die ALTE ERDE, ihr dichtdimensionales Wesen, das gerade jetzt durch viele Feuer und Reinigung gehen muss, damit das Alte zerstört wird und sich neue Räume für das Neue öffnen können, kämpft gerade um ihr Überleben und häutet sich viele Male, damit sie wieder wie der Phönix aus der Asche neu erstehen kann. Wir wollen Euch keine Illusionen machen, Ihr wisst, wie es um den Planeten bestellt ist und dass Ihr bereits auf anderen energetischen Spielfeldern wirkt und arbeitet als die, die bereits in Schutt und Asche gelegt wurden.
Die alten Seelen erinnern sich gerade an Zeitalter von Lemuria und Atlantis, wo vieles Schöne der Zerstörung anheim fiel und alte prachtvolle Welten untergingen...
 
Wir wollen Euch sagen, dass es diesmal etwas anders sein wird: Ihr habt jetzt die Chance durch Eure Schwingungsanhebung und ein beherztes, aufrichtiges und verantwortungsvolles Miteinander, den Planeten zu einem besseren Ort zu machen, auch wenn Ihr die Früchte davon vielleicht erst in vielen Jahren sehen werdet... Eure Kinder und Kindeskinder werden Eure Arbeit fortsetzen, damit der Planet sich in neue Schönheit, Kraft und Stärke verwandeln kann! Dass dies lange dauern kann, könnt Ihr Euch denken, doch Ihr legt bereits jetzt die Grundlagen für die NEUE ERDE. Und dies nicht, indem Ihr Euch von der Erde abkehrt, sondern indem Ihr Euch in Liebe und Respekt Ihrer Schönheit und Heilung zuwendet.
 
Wenn Ihr einen kränklichen Menschen vor Euch hättet, würdet Ihr ihn zusätzlich mit Schmutz und Müll bewerfen und ihm verächtlich sagen, dass er ja bereits ohnehin dem Verfall preisgegeben sei und Ihr Euch lieber dem neuen Nachfolger zuwenden wollt? So ähnlich verhält es sich mit der alten und neuen Erde. Ihr lebt noch auf Eurer alten Mutter und solange Ihr sie nicht heilt, kann und wird das Neue nicht wirklich erschaffen werden.
 
Denn IHR seid die alte Erde, Ihr Lieben, Ihr seid die alte und Neue Erde zugleich und alles, was Ihr in Euch und um Euch heilt, trägt auch zur Heilung und Neuerschaffung bei. Nicht anders wird es funktionieren und es wird Euch auch nicht helfen, diesen Planeten vorzeitig zu verlassen in der Illusion, Ihn dann zu einem schöneren und besseren Zeitpunkt zu erwischen... Ihr habt die Aufgabe Euren Auftrag zu vollenden und nur Eure Seele weiß, wann das sein wird. Ihr könnt nichts überspringen, nichts auslassen und nichts umgehen... Ihr könnt nur wahrhaftig von Eurer Herzenskraft und höchsten Absicht getragen den Himmel auf Erden bringen, indem Ihr Euer wahres Potential, die kosmischen Juwelen, die Euch geschenkt wurden (nicht zu verwechseln mit den irdischen...) für Mutter Erde zur Verfügung stellt!
 
Euch daran erinnernd, wer Ihr in Wahrheit seid und welche Schöpferkraft Euch gegeben wurde, um diesen Planeten wieder zu etwas Besserem zurück zu verwandeln. Nicht das Verderben, das Ihr verächtlich mit Füßen tretet, bewerft mit Schmutz, wo Ihr es doch einst in anderen Rollen mitgeschaffen habt, sondern erkennt es als einen irdischen alten Teil von Euch, den Ihr wandeln und erlösen dürft.
Wenn Ihr barfuss den Boden von Mutter Erde heiligt, Ihr Herz küsst und Ihren Himmel mit beiden Armen umarmt... Wenn Ihr die Sterne zu Euren Geschwistern macht und den Kosmos zu Euren Ahnen... Wenn Ihr die Staubkörner als einen verblichenen Teil von Euch betrachtet, der Euch vorausgegangen ist und den Ihr jetzt wieder erkennt, wird sich die Erde wandeln und Ihr werdet einen besseren Planeten zurück lassen, als den den Ihr vorgefunden habt...
 
Seid gewiss, IHR seid die, auf die Ihr gewartet habt...

Seid gesegnet, WIR sind Eure Sternenbrüder und - schwestern aus anderen Ebenen.


©Claudia Ysatis


Bild
: „PhotoVision“ auf Pixabay