Suche

WERTSCHÄTZUNG

Unterstützung
für die Webseite:
>> Konto / PayPal:
herzlichen Dank!

EMPFEHLUNGEN

AWAKE2PARADISE

Manifest der
Neuen Erde
!


Ein Reiseführer ins Leben
Film v. Catharina Roland
Online:Vimeo; DVD:Kauf

WEBSHOP von JAY


Ihr Lieben,
Ihr alle durchlauft jetzt gerade Eure dichtesten Schichten, sprich diejenigen Bereiche, die noch nicht vom Licht durchdrungen sind, gehen nun am stärksten in Resonanz.

Es ist ein kollektiver Reinigungsprozess, den Mutter Erde gerade durchläuft und da auch Ihr ihre Kinder seid, seid ihr ebenso in diese Prozesse involviert. Mutter Erde ist ein lebendes Wesen, das ebenso physische und feinstoffliche Schichten besitzt. Die Reinigungs- und Durchlichtungsprozesse durchlaufen alle Schichten Eures physischen und feinstofflichen Körpers und reichen auch in multidimensionale Ebenen hinein.

Für einige mag das verwirrend klingen, aber in Wahrheit bedeutet es, dass Eure Lichtwerdung und Reinigung all Eurer Schichten nicht linear, sondern multidimensional abläuft. Das heißt, dass bestehende Prozesse parallel ablaufen, ohne, dass Ihr es merkt... und selbst, wenn Ihr das Gefühl habt, Euch gerade verstärkt mit physischen Themen auseinanderzusetzen, können feinstoffliche Prozesse parallel dazu in anderen Ebenen stattfinden.

Die Durchdringung all dieser Schichten, die ineinander verschachtelt sind, ist ein zuweilen mühsamer Prozess, bei dem sich euphorische lichtvolle Momente mit eher schwereren und dichteren Gefühlen abwechseln. Dies passiert auch nicht bei allen Menschen gleichzeitig, sondern gerade bei den Starseeds (Sternensaaten, Sterngeborenen) laufen diese Prozesse zuweilen zu unterschiedlichen Zeitpunkten ab, damit ihr Euch noch gegenseitig unterstützen könnt. Sprich, das, was Deine Schwester/Bruder bereits vor Wochen durchlaufen hat, durchläufst vielleicht gerade Du jetzt und umgekehrt.

Entscheidend ist zu wissen, dass Ihr das höchste Licht in die dichtesten Ebenen und Zellstrukturen hineinbringen wollt, in Eure Körpersysteme hinein und nicht mehr heraus und weg von Euren Körpern...

Was bedeutet das? Es bedeutet, dass Ihr Euch nicht mehr ausschließlich in feinstoffliche Welten flüchten könnt, denn je mehr Licht und Zellneuprogrammierungen ihr aus den höchsten Ebenen heinholt, umso mehr müsst Ihr diese, solange ihr einen Körper besitzt, auch in die Verstofflichung, sprich in Eure dichtesten Schichten bis hin auf Zellebene, bringen und zwar in Eure gesamten Vierkörpersysteme.

Auf der physischen Ebene kann die Durchlichtung der dichtesten alten Schichten mit Schmerzen in Knochen und Gelenken, Zahnproblemen, Müdigkeit, Schwäche etc. einhergehen. Auf emotionaler Ebene können sich Gefühle der Schwere, Angst und Depression zeigen. Alte Verlust- und Festhalteprogramme werden vielleicht noch einmal aktiviert, ebenso wie Erinnerungen an Verletzungen und Traumen aus diesem oder auch früheren Leben inkl. aller dazugehörigen Glaubenssätze. Auf der feinstofflichen Ebene habt Ihr vielleicht besondere Wahrnehmungen und Feinfühligkeiten: Ihr nehmt manchmal Rauschen oder Brummen oder Wesen aus anderen Ebenen wahr, denn auch hier öffnen sich neue Felder. Das kann auch zuweilen unangenehm sein und dann wieder auch beglückend.

Je mehr Ihr diese Zustände fühlend zulasst und aus dem Widerstand herausgeht, um so leichter könnt ihr diese Reinigungs- und Durchlichtungsprozesse durchlaufen.

Es ist wichtig, in diesen Zeiten gut für Euch zu sorgen, auf die Bedürfnisse des Körpers zu achten und Euch Räume des Rückzugs und der Verinnerlichung zu suchen. Je mehr Ihr den Prozess des Loslassens akzeptiert, um so leichter wird es auch für Euch. Ihr arbeitet gerade ohne Netz und Boden, was Eure Konstruktionen und mentalen Sicherheiten betrifft. Diese gibt es nicht mehr und Ihr seid aufgefordert ins volle Vertrauen zu gehen im Wissen, dass das Neue bereits da ist und Ihr vorwärts gehen müsst.

Auch wenn Ihr noch nicht genau wisst, was auf Euch zukommt, dürft Ihr im vollsten Vertrauen sein, dass Ihr als Sternensaat und Lichtarbeiter nicht verloren gehen könnt, wenn Ihr Euch immer wieder auf Euer höchstes Potential und Euren Seelenauftrag besinnt, unterstützt von Euren Sternenfamilien und geistigen Begleitern, die Euch im Hintergrund geleiten und überschauen.

Vorwärts ins Licht, in die Zuversicht, ins Ungewisse ins Neuland. Euer Boden ist Mutter Erde unter euren Füßen und je mehr Ihr auch als physische Wesen diesen Boden findet und das Licht in Eure dichtesten Schichten zulasst, um so leichter können sich auch die neuen feinstofflichen Muster integrieren und Raum nehmen.

Du musst nicht verstehen, wie das funktioniert. Sei einfach mitfühlend und mit offenem Herzen Dir selbst nahe und wolle Dich nicht von links überholen. Je präsenter Du im Jetzt, in Deiner Liebe, Akzeptanz und, Weichheit hinein kommst, umso leichter kann es fließen in Dir und umso leichter fließt auch Du mit dem Leben....

Es ist nicht immer leicht, Liebes, doch Du darfst Dich selbst an der Hand nehmen und achtsam und liebevoll durch diesen Prozess hindurchgehen. Vielleicht musst Du derzeit viele Tränen weinen, doch diese reinigen Deine Seele und helfen Dir beim Loslassen, von all dem, was nicht mehr zu Dir gehört...

Lerne vom Wasser geliebtes Wesen, denn das Wasser zeigt Dir, wie Du fließen, loslassen und Dich tragen lassen kannst. Dich ganz in den Fluss des Lebens hineingebären, im Vertrauen, dass alles gut so ist, wie es ist.

Sei gesegnet.

©Claudia Ysatis

Bild: „Artie_Navarre" auf Pixabay