Suche

WERTSCHÄTZUNG


Monetäre Hilfe:
PayPal
KONTO;
WEBSHOP nutzen!
Danke dafür!

UNSER WEBSHOP

KLICK INS BILD

augenmandala-trio
Gerade als wir den aktuellen Newsletter verfassten, kam ein neuester Kornkreis in der Grafschaft Warwickshire zur Welt, hatte aber nur ein kurzes Erdenleben. Das 50m-Zeichen zeigte ein 24-teiliges Torus-Mandala mit einem Auge samt Wimpern in der Mitte. Bereits 2010 erschien in dieser Gegend schon ein ähnlicher Augentorus. Das Design scheint zusätzliche Aspekte zum bayrischen Ammersee-Kornkreis beizusteuern, aber das müssen künftige Forschungen erst bestätigen. Ausserhalb des Zeichens wurde ein Minikreis gefunden, der in der Aufsicht eindeutig als Pyramidenspitze gesetzt wurde.
augentorus-trio
Insgesamt finden sich 7 Sets von Pyramideneckpunkten in der Konstruktion und das 24 Mal in der Rundstruktur, ergibt zusammen 168 versteckt rotierende energetische Pyramiden. Auch der inmitten des Feldes allein stehende Baum wurde in die komplexe Lage-Geometrie eingebettet. Das Zeichen wurde aus der Höhe fotografiert und in seinen wesentlichen geometrischen Botschaften bereits dekodiert, da ist es halb so schlimm, wenn es der Bauer vorzeitig absäbelte.
Das allsehende archaische Auge der Weisheit in der Pyramide kann darüber nur milde lächeln.

Es handelt sich wohl auch um ganzheitliches Sehen, Innenschau, Auge des Horus, drittes Auge, usw.
Zahlenqualitäten: 24 + 1 = 25 = 5 * 5 = 20 + 1 + 4: 24 Stunden des Tages, 5 als Zahl des Menschen, Quintessenz, 5. Dimension, Pentagramm, usw. als Ergänzung (Verdoppelung) zu den bereits oft mitgeteilten 12 + 1 = 13: von der männlichen, strukturierten 12 (12 Stunden, 12 Monate) zur weiblichen, primen 13 (13 Mond-Monate)! Dies sind nur einige der enthaltenen besonderen Zahlen ...