Suche

WERTSCHÄTZUNG


Geld-Hilfe für
unsere Webseite:

Vereinskonto oder
PayPal-Günther

oder Konto-Günther
;
WEBSHOP nutzen!
Danke dafür!

UNSER WEBSHOP

KLICK INS BILD


Es ist ja schon kaum zu fassen, dass der angebliche Jesus-Kreuzestod nach 2000 Jahren via Kornkreise als Mega-Bluff enttarnt werden konnte (siehe jesusfoto.at) - doch die forensischen Fakten und wissenschaftlich wiederholbaren Beweise durch "Reverse-Engineering" sprechen Bände! Noch weniger ist zu fassen, dass sich die Mainstreammedien konsequent und unisono weigern, darüber zu berichten - Schweigen ist auch eine Art Zensur und somit Lügenpresse! Nur in der Alternativszene liest und hört und sieht man etwas darüber! Die subtile Problematik in diesem Falle ist: Erst wenn man die Feinheiten der Entdeckung, warum das Grabtuch keines ist, genau kennt, ist man in der Lage, über die daraus resultierenden Konsequenzen bestürzt zu sein. Aber das Vertuschen hat derart Methode, weswegen wir in der nächsten Buchauflage die skurrilsten Reaktionen der Journaillisten beim Namen nennen werden! Dieses lakaienhafte Wegschauen wollen wir nun mit verschiedenen Methoden unterlaufen - vor allem muss endlich der englischsprachige Raum über die brisanten Entdeckungen informiert werden - und dazu brauchen wir Komplizen der Wahrheit! 

Vor zwei Jahren haben schon an die 70 Kornkreisfreunde unserer Forschungsarbeit durch Vorbestellung des Jesusfoto-Buches auf die Sprünge geholfen, damit wir es druckreif veröffentlichen konnten. Jetzt steht der nächste Schritt an, diese faszinierenden Entdeckungen auch international bekannt zu machen. Das geht halbwegs kostengünstig als optisch-opulente CD-Präsentation mit Untertiteln (deutsch/englisch umschaltbar). Damit möchten wir zuerst ausgewählte englischsprachige Interessenten und eventuelle Multiplikatoren weltweit mit den spirituellen Neuigkeiten bekannt machen und natürlich auch Medienpartner für die internationale Verbreitung finden. Deshalb haben wir wieder eine Art Crowdfunding vorbereitet, zu dem wir euch herzlich einladen.

Diese geplante Diaschau-CD mit optimiert dargestellten Inhalten (wir entdecken immer noch dazu) samt einem 12-seitigen Booklet aufzubereiten, kostet einiges Geld, das wir nicht haben. Deshalb kommt von uns ein Angebot an 100 notwendende Mithelfer, die uns zur Seite stehen: Wer aller für das Projekt im voraus einen € 50.- Baustein sponsert, bekommt dafür im Herbst von uns drei dieser CDs (zwei zum weitergeben und verschenken) und dazu ein exklusives Präsent in Form eines in Ton gebrannten gold-bemalten Reliefs des Jesus-Kornkreise-Piktogramms (ca 7 cm groß). Zum Mitmachen ersuchen wir euch um Einzahlung von € 50.- (oder mehr) mit Angabe eurer Postadresse und dem Stichwort "Whistleblower" auf das Konto unseres Vereins Circularium auf der BAWAG-PSK-Bank (Wien), IBAN AT60 6000 0005 1008 1137 Jay Goldner dankt herzlich für ihre/eure Mitarbeit.

Neue Leser unserer Webseite sind vielleicht etwas verwundert, deshalb verweisen wir auf unsere detaillierten Artikel zum Thema, zu finden u.a. HIER und HIER und HIER, sowie auf der  Webseite jesusfoto.at - auch auf den Youtube-Interview-Seiten querdenken.tv und welt-im-wandel.tv  sind tiefer gehende Informationen zu finden. Gegen Jahresende wird es diese Augen öffnende "Jesus-als-Whistleblower"-Diaschau dann (dank eurer Mithilfe) auch als Download in weiteren Sprachen geben. Jetzt geht es vorerst darum, die Entdeckung der neuen Fakten und die daraus resultierenden Indizien rund um den Globus gezielt zu verbreiten, sodass sie nicht mehr unter den Teppich gekehrt werden können.

PS: Apropos Verschwörungstheorie, die so manch neuem Leser beim obigen Artikel in den Sinn kommen mag - obwohl es hier im positiven Sinn gegen eine Verschwörungs-Praxis (u.a. des Vatikan) geht. Den Begriff Verschwörungstheorie (engl.: Conspiracy Theory), der heute so gern zum Diskreditieren alternativer Weltsichten angewandt wird, prägte 1967 der US-Geheimdienst CIA abichtlich. Er startete damit eine weltweite Kampagne, um regierungskritische Inhalte mit idiotischen Spinnereien über einen Kamm zu scheren. Das tun sie übrigens noch heute und die Massenmedien äffen das unreflektiert nach- und das alles nur um den hinfälligen Status Quo der Mächtigen aufrecht zu erhalten, was nicht gelingen wird.

WENN WIR WISSEN, WIE UNS DIE UNSTERBLICHKEIT VORENTHALTEN WIRD, KÖNNEN WIR SIE ERLANGEN!


Es ist an der Zeit, die Dinge beim Namen zu nennen: Die Menschenmassen werden seit Jahrtausenden mit fiesen Tricks in der Illusion des Sterbenmüssens gehalten, damit eine empathielose Elite davon profitiert. Man läßt die Menschheit glauben, dass zu Sterben ein unumstössliches Naturgesetz ist. Dabei ist eben dieses Naturgesetz nur deshalb unumstösslich, weil es die überwiegende Mehrheit für bare Münze nimmt, sodass es erst zur manifestierten Wirklichkeit wird. Der Geist prägt die Materie (die es letztlich garnicht gibt), die das illusionäres Konstrukt unserer Pseudowirklichkeit selbst erzeugt. Aber wenn wir das durch massenhaftes geistiges Erwachen erkennen und diese Illusion auflösen, ändert sich auch unsere physische Sterblichkeitsbindung. Abgesehen davon waren und sind wir als geistige Wesen schon immer und ewig unsterblich, weil es in höheren Dimensionen ohnehin "nur" ewige Gegenwart gibt. Über eben diese letzten Dinge hat uns Jesus codiert auch mit seinem Aufstiegstuch informiert. Aber davon soll das gemeine Volk nichts erfahren, damit die egomane Elite weiter mit ihrem raffinierten Versklavungssystem ihr parasitäres, niederdimensionales Leben führen kann. Dieses derbe Spiel geht nun in immer mehr aufwachenden Köpfen zu Ende, sodass wir bald die Mehrheit darstellen und wir uns innerlich aufschwingen und das begrenzende Konstrukt der 3D-Wirklichkeit kollektiv verlassen können...